Aktuelle News

VfB Eppingen – ASV Durlach 3:4

Im letzten Spiel der Verbandsligasaison 2016/17 verpasste unsere 1.Mannschaft gegen eine gut eingestellte Gästemannschaft nur knapp den Sieg. Trotz alledem ist man sehr zufrieden beim VfB – mit 43 Punkten und einer positiven Tordifferenz beendet der VfB erfolgreich eine starke Saison.

Bei Temperaturen um die 30 Grad, lieferten sich beide Mannschaften ein gutes Spiel, in dem der ASV in der 27. Minute mit 0:1 in Führung ging. Die Antwort hatte vier Minuten später Kevin Haas mit dem 1:1 Ausgleich parat. Mitte der zweiten Halbzeit erzielte Manuel Hecker mit dem 2:1 die Führung für unsere Jungs, die aber mit einem Doppelschlag (72./74. Minute) der Durlacher gekontert wurde. Den Deckel machten die Gäste dann in der 83. bzw. 86. Minute mit zwei weiteren Treffern drauf.Eine vermeidbare Niederlage, die Niemand so wirklich interessierte, bei einem Sommer-Kick, bei dem es um nichts mehr ging.Die Highlights fanden ausnahmsweise schon vor bzw. nach dem Spiel statt.

Vor dem Anpfiff zum letzten Spiel gegen den ASV Durlach wurden neben Trainer Michael Steichsbier und Co-Trainer Henrik Arnold auch die Spieler Jaques Zimmermann, Mike Kappes, Stefan Stötzel, Lukas Böhm, Markus Willert, Spielführer Christian Schweinfurth und Dimi Babanatsas offiziell verabschiedet.Nach dem Spiel trafen sich die Mannschaft, Trainer, Fans und Freunde im VfB – Clubhaus zum gemütlichen Rundenabschluss, der bis spät in die Nacht dauerte.