Unser Verein – VfB Eppingen

Leitbild

VfB =

Unsere Herkunft, Entstehung und Geschichte liegt in einer gemeinnützigen Idee eines Vereins, die wir bis heute leben.
Wir stehen zusammen in der aktiven Zeit und danach. Wir sind füreinander da, wenn jemand Hilfe braucht. Wir lieben unseren VfB.
Wir haben eine lange Geschichte und eine erfolgreiche Vergangenheit, auf die wir sehr stolz sind.
Unserem gemeinnützigen Auftrag verpflichten wir uns durch verantwortungsvolles Handeln. Toleranz, Fairness und Hilfsbereitschaft sind uns Verpflichtung.

Ob Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstand oder ehrenamtliche Helfer – wir alle lieben unseren VfB! Wir sind stolz, uns bei diesem Verein zu engagieren und diesen nach vorne zu bringen. Dies tun wir mit voller Leidenschaft!
Wir wollen jedes Spiel gewinnen. 90 Minuten geben wir alles auf dem Platz und versuchen als Sieger das Spielfeld zu verlassen.
Ob alt ob jung, männlich oder weiblich, schwarz oder weiß, ob Verbandsliga oder Kreisklasse, wir sind Fußball zum Anfassen und Mitspielen. Wir lieben die „schönste Nebensache der Welt“.
Unsere Philosophie ist die Aus- und Weiterbildung junger Spieler. Dafür engagieren wir qualifizierte Trainer, die dieses umsetzen können. Jeder Juniorenspieler soll beim VfB die Chance erhalten, seine Fähigkeiten voll einzusetzen und sich weiter zu entwickeln.

Unser Anspruch ist es in allen Bereichen bestmögliche Erfolge zu erzielen; dies erreichen wir durch eine hohe Leistungsbereitschaft aller. Wir versuchen immer unser Bestes zu geben.
Ob Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstand, ehrenamtliche Helfer – der respektvolle Umgang im Team ist der Weg um unsere Ziele zu erreichen.
Zu unseren Fans, Mitgliedern, Sponsoren und Partner-Vereinen pflegen wir ein partnerschaftliches Verhältnis. Darüber hinaus wollen wir zuverlässige, verlässliche Freunde sein.
Wir haben die Entwicklung des Fußballs im Kraichgau maßgeblich mitgeprägt. In der Presse wurde von den Kraichgau-Bombern berichtet. Darauf sind wir stolz.