Aktuelle News

TuS Bilfingen – VfB Eppingen 2:0

Die Partie begann wie so oft in den vergangenen Wochen – bereits in der 8. Minute landete ein 25m- Freistoß im VfB- Gehäuse. Zwar spielte der VfB in der Folge ordentlich und hatte etwas mehr vom Spiel, blieb aber ohne klare Chance. Zehn Minuten vor der Pause erhöhten die Gastgeber mit einem schnellen Konter auf 2:0. Kurz vor der Pause gab Fabian Kirsten mit einem Lattenkracher einen ersten Warnschuss ab. Es war der Auftakt zu einer fulminanten zweiten Hälfte. „Es war ein Spiel auf ein Tor, wir haben Bilfingen eingeschnürt“, sagte unser Trainer David Pfeiffer. Und der VfB hatte beste Chancen: Einen Freistoß von Alex Rudenko lenkte der Bilfinger Keeper unorthodox an die Latte, kurz darauf vergab Soner Bostan freistehend per Kopf aus nur fünf Metern. Kevin Haas traf den Außenpfosten. Eine gute Viertelstunde vor Schluss hatte Eppingen bei einer Dreifachchance Pech, zweimal rettete Bilfingen auf der Linie – einmal mit der Hand. Doch den fälligen Strafstoß wurde zum Leidwesen unserer Mannschaft verwehrt. So blieb es bis zum Schlusspfiff bei einer mehr als unglücklichen Niederlage.Am kommenden Samstag kommt mit dem VfR Mannheim ein Aufstiegskandidat nach Eppingen. Zu diesem Spitzenspiel laden wir heute schon alle Fans ein. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr.


Events

Juli 2018
MDMDFSS
« Jun   Aug »
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31