Aktuelle News

Nächster Schritt beim VfB Eppingen im Juniorenbereich

Sportlicher Leiter 1. Mannschaft und Leistungsbereich Junioren wird Oliver Späth. Er wird den Vorständen Sport, Stefan Wild und Steffen Häffner, gleichgestellt und die Spiel- und Trainingsphilosophie gemeinsam mit seinem Team Sport im Jugendleistungsbereich umsetzen.

Ergänzt wird der Bereich durch die geschaffenen Bereiche Kaderplanung und Scouting. Diese Neustrukturierung wird maßgeblich dazu beitragen das Ausbildungsziel des VfB Eppingen im Jugendfußball zu erreichen: Der VfB Eppingen als eine der – wenn nicht die erste Adresse im Kraichgau zu sein.

Weitere Unterstützung erfährt das sportliche Team aus dem ORGA-Bereich. Trainer fokussieren sich so 100%-ig auf die fußballerische Ausbildung. Spieler und Eltern werden Teil der VfB-Familie und dessen Philosophie. Auch die Koordination mit dem Badischen Fußballverband sowie das hochkomplexe Passwesen wird zentral bearbeitet, was zu wesentlichen Optimierungen im Spielbetrieb führt.

In naher Zukunft möchte man noch für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit eine verantwortliche Person präsentieren.

„Wir sind überzeugt, mit dieser neuen Struktur die Ziele des Vereins, nachhaltig im oberen Amateurbereich der Juniorenligen der  U15 – U19 Mannschaften zu spielen, einen großen Schritt weiterkommen“, so der Konsens der Beteiligten.

Nach der Sommerpause wird sich der Verein dem Grundlagenbereich widmen, um hier ebenfalls Strukturen zu schaffen, damit unsere erfolgreiche Juniorenarbeit nachhaltig in Eppingen angeboten werden kann.