Aktuelle News

Jugendspielberichte vom Wochenende 19. bis 21.10.2018

Spielbericht U12: U12-Junioren weiter ungeschlagen

Letzten Samstag gewannen die U12-Junioren ihr erstes Rückspiel gegen den älteren Jahrgang des SV Sinsheim souverän mit 7:1 und bleiben somit an der Tabellenspitze.

Sichtungs-/Probetraining für Kinder des Jahrgangs 2007 sind nach Absprache möglich. Ansprechpartner: Rüdiger Lang, 0176-47103351 oder Mail: ruela@freenet.de.

 

Spielbericht U13: U13 gewinnt 4. Spiel in Serie

Nach Siegen gegen die JSG Hilshbach/Weiler/Waldangelloch 1 (1:0), JSG Sulzfeld/Zaisenhausen 1 (3:2), JSG Ittlingen/Berwangen/Richen (5:0) hat die U13 mit einem leicht glücklichen Sieg gegen JSG Hilshbach/Weiler/Waldangelloch 1 das erste Rückspiel mit 2:1 gewonnen.
Die Tore erzielten Enis mit einem schönen Kopfballtor nach Eckball von Tanja.

Mit einem 30 Meter Distanzschuss über den Torhüter hinweg gelang Tanja ein „Tor des Jahres“ zum viel umjubelten 2:0. Kurz vor der Pause erzielte der Gast den völlig verdienten Anschlusstreffer zum 2:1. In der zweiten Hälfte bestimmte der VfB das Spiel vergaß sich mal wieder selber zu belohnen. Somit kam der Gast aus Hilsbach noch zu der ein oder anderen Torchance, die der sehr gut mitspielende Torwart Gianluca souverän parierte. Am Ende bejubelten die Jungs und Mädels der U13 den leicht glücklichen 2:1 Sieg.

Für die kommenden Spiele muss aber eine klare Steigerung her, sonst wird es schwierig noch weitere Punkte einzufahren.

 

Spielbericht  U 14:

VfB Eppingen 2 / 7er  – SV Gemmingen flex    2 : 6

Man merkte unserer U14 Mannschaft an, dass sie noch nicht eingespielt ist. So tat man sich gegen einen spielerisch und körperlich überlegenen Gegner aus Gemmingen schwer. Mit nur einem Auswechselspieler versuchte unsere Mannschaft sich gegen die Niederlage zu stemmen und konnte mit 2 Toren noch einen Achtungserfolg erzielen.

 

Spielbericht  U 15:

VfB Eppingen –  TSG 62/09 Weinheim     0:6

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer haben sich unsere Jungs „wacker“ geschlagen. Das Ergebnis deutet auf eine chancenlose Niederlage hin – das war nicht der Fall. Unsere Mannschaft hatte durchaus selbst gute Torchancen, die unglücklich vergeben wurden. Die Gegentore fielen allesamt im gleichen Stil. Im Zentrum fehlte es uns an der notwendigen konsequenten Zweikampfführung trotz Überzahlsituationen und die Schnittstelle hinter unserer Abwehrreihe wurde das ein ums andere Mal vom Gegner genutzt. Zwei Potentiale, an denen wir arbeiten werden.

Spielerisch wurde durch eine gute Mannschaftsleistung das Herausspielen von Chancen bereits unterbunden. Die Moral der Mannschaft stimmt. Sie hat sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. Trotz der Niederlage überwiegen die positiven Erkenntnisse.

Bemerkung zum Schiedsrichter: sehr gute Leistung der U15 und U14 Partien

 

Spielbericht U16:

VfB Gartenstadt  – VfB Eppingen:   mangels Spieler waren wir leider gezwungen die Partie abzusagen.

 

Spielbericht U17:

Eppingen vs Neckarelz: 1:1

Die Eppinger kamen leider wieder nur zu einem Punkt in Ihrem Heimspiel gegen Neckarelz. In einer ausgeglichenen Partie hatte Neckarelz den besseren Beginn auf seiner Seite. Schon nach 4 Minuten gingen die Gäste in Führung. Einen Stellungsfehler in der Innenverteidigung nutzten die Gäste sofort aus und der VfB musste wieder einem Rückstand nachlaufen. Nach 20 Minuten wurde der VfB stärker und kam zu der ein oder anderen Chance. Kurz vor der Halbzeit war es dann soweit der VfB glich zum 1:1 aus. Jan Hagemann wurde im Strafraum vom Gäste Torhüter gefoult und Janis Alber verwandelte den Strafstoß sicher. In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften noch die ein oder andere Chance, die jedoch alle ungenutzt blieben. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden.

 

Spielbericht U19: U19 siegt mit 0:8 beim Aufsteiger TSV Sulzbach

Torschützen: Mouha Camara, Nojus Zigmantavicius 3x, Cedric Späth, Giaco Wiczynski 3x

Endlich wieder zu „Null„!

Beim TSV Sulzbach siegte der VfB- Nachwuchs deutlich und bleibt weiterhin ungeschlagen und ohne Punktverlust!

Von Beginn an setzten die Gäste die tief stehende Heimelf unter Druck und erzielten bereits in der 7. Minute den Führungstreffer durch Mouha Camara. Trotz widrigen Platzverhältnissen, bauten die Gäste in regelmäßigen Abständen ihre Führung zum 0:7 Pausenstand aus.

Nach dem Seitenwechsel, verstärkte Sulzbach noch mehr ihre Defensive und die VfB- Jungs agierten oft zu umständlich, konnten das Tempo nicht mehr hoch halten, die erforderliche Passqualität war zu schlampig, was zum Teil auch an den schlechten Platzverhältnissen lag und so erzielte Giaco Wiczynski den einizigen Treffer der 2. Halbzeit zum 0:8 Endstand.

Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr findet in Gemmingen unser Kreispokalspiel statt, wo es wiederum keine leichte Aufgabe sein wird, bevor dann am Samstag der VfR Mannheim zu Gast in Eppingen ist!


Events

November 2018
MDMDFSS
« Okt   Dez »
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30