Kategorie-Archive: Junioren

Jugend-Spielberichte vom Wochenende 22.03. bis 24.03.2019

U15 : TSG Hoffenheim III – VfB Eppingen 3:1

Zu Beginn der Rückrunde musste unsere U15 bei der hochfavorisierten TSG Hoffenheim antreten. Unsere Mannschaft startete hochkonzentriert und konnte mit dem ersten Konter bereits das 1:0 (3. Min) durch D. Ogul erzielen. In der Folgezeit bespielten die Gastgeber unsere Mannschaft nach belieben, scheiterten allerdings einige Male mit ihren Torabschlüssen am gut aufgelegten VfB Keeper. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte man die Führung mit in die Halbzeitpause nehmen. Nach dem Pausenwechsel hatte der VfB zunächst nochmals gute Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden, allerdings fehlte die notwendige Präzision beim Konterspiel. So kam es wie es kommen musste : Das hohe Spieltempo des Gegners drängte den VfB nun mehr und mehr in die eigene Hälfte und hatte dadurch auch immer wieder Torchancen. Die Gegentore ab Mitte der zweiten Halbzeit waren daher nur folgerichtig. Zum Ende des Spiels wurde der Gegner seiner Favoritenrollen vollends gerecht und ging als verdienter Sieger vom Platz.

U14: VfB – TSG Hoffenheim IV  2:8

Die neu zusammen gestellte U14 die fast komplett aus Spielern der U13 besteht, musste nach den erfreulichen Testspielergebnissen leider einen ersten herben Dämpfer hinnehmen.Gegen die TSG Hoffenheim 4 die komplett 2 Jahre älter waren als die U14 unterlag man mit 2:8.Die U14 hat gut ins Spiel gefunden und konnte sich über viele gute Kombinationen immer wieder gut gegen die körperlich überlegenen Gegner bis zum Strafraum durchspielen.Durch einen Fehlpass im Spielaufbau fing man sich aber schon in 4. Min das 0:1. Trotz des frühen Rückstands spielten die Jungs und Mädels weiter nach vorne und belohnten sich in der 15. Min zum viel umjubelten Ausgleich durch Enis.Der VfB spielte und die TSG machte die Tore. So auch in der 20 Minute, als der Schiedsrichter einen zweifelhaften Handelfmeter für die Gäste Pfiff. Trotz weiteren Möglichkeiten durch die U14 erzielte die TSG den 1:3 Halbzeitstand durch einen 18 Meter Freistoß.Nach der Pause versuchte die U14 den Rückstand wett zu machen, musste aber dann nach knapp 50 min gegen die körperlich überlegenen Gäste Lehrgeld bezahlen. Bis zur 60 min fielen insgesamt 4 Tore. Drei Tore für die TSG eins für den VfB, durch Tanja nach einem ebenso schmeichelhaften Elfmeter wie in Halbzeit 1. Somit war der letzte wiederstand des VfB gebrochen und die TSG erhöhte noch auf 2:8 zum Endstand.Trotz der am Ende klaren Niederlage kann die U14 absolut stolz auf die spielerisch und kämpferisch gezeigten Leistungen sein.Am kommenden Samstag reisen die Kids zur Spielgemeinschaft SG Babstadt/Untergimpern auf den Blutberg. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr.


A-Junioren verteidigen die süddeutsche Futsal-Meisterschaft 2019

In einem überragend besetzten Turnier verteidigten unsere A- Junioren ihren Titel und bewiesen dabei Nerven aus Stahl. Das die Spiele eng zu gingen, bewiesen das Halbfinale gegen den FV Fulda und im Finale gegen den FC Deisenhofen, die jeweils im Elfmeterschiessen gewonnen werden konnten. Jetzt fahren wir als Titelverteidiger am 24.03. nach Gevelsberg zur deutschen Futsalmeisterschaft.


Goalkeeping Development Torwarttag beim VfB Eppingen

Nachwuchstorhüter aufgepasst, der VfB Eppingen veranstaltet in den Osterferien am 26.04.2019 in Zusammenarbeit mit Goalkeeping Development den ersten Torwarttag in Eppingen!
– In 4 Trainingseinheiten á 60 Minuten werden durch die Torwarttrainer von Goalkeeping Development die torwartspezifischen Techniken vermittelt.
– Jeder Teilnehmer erhält ein warmes Mittagessen und ein Getränk
– Im Gewinnspiel besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit original Handschuhe oder ein Trikot aus der Bundesliga, sowie die Teilnahme an einer Trainingseinheit mit Michael Rechner (Torwarttrainer Profis TSG Hoffenheim) am 01.06.2019 zu gewinnen.
– Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr
– Für Jungen und Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren
– Trainingsinhalte nach der Ausbildungsphilosophie von Michael Rechner (Torwarttrainer Profis TSG Hoffenheim)
Preis: 79,- Euro

Jugend/Junioren: Spielplan und Spieleraufgebot Badische C-Junioren-Futsal-Meisterschaft 2018-19

Liebe Sportfreunde,

nochmals herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der Endrunde um die Badische C-Junioren-Futsal-Meisterschaft 2018-19 am Samstag, 23.02.2019 in der Neurotthalle in Ketsch (Adresse: Mannheimer Str. 27, 68775 Ketsch).

Anbei erhalten Sie den Spielplan, das Programmheft sowie das Ankündigungsplakat, das Sie gerne verwenden dürfen. Da wir auch in diesem Jahr bei den Endrundenspiele der Badischen Futsal-Meisterschaften eine Torschützenliste führen werden, bitten wir Sie uns vorab eine Spielerliste (inkl. Rückennummern) zu senden. Anbei finden Sie die Spielerliste mit der Bitte diese ausgefüllt bis Mittwoch, den 20.02.2019, an c.eiffler@badfv.de zurück zu senden. Sollten sich anschließend noch Änderungen ergeben kann dies am Spieltag durch die Turnierleitung noch geändert werden. Bei der Endrunde wird der Online-Sammelspielbericht zum Einsatz kommen. Dies ist ein neues Modul des DFBnet für die Hallenturniere mit mehreren Spielen an einem Tag. Bitte füllen Sie diesen online aus. Im Anhang finden Sie eine Anleitung zum Online-Sammelspielbericht. Sollten Sie dennoch Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Thorsten Thomalla (Tel. 0721-4090465, Mail: t.thomalla@badfv.de). Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Der Sieger und der Vizemeister der Badischen Futsal-Meisterschaften qualifizieren sich für die Süddeutsche Futsal-Meisterschaft 2018-19 am Samstag, 09. März 2019 in Eppelheim.

Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg bei der Endrunde und eine gute Anreise nach Ketsch.

Programmheft Bad Futsal-Meisterschaften 2018-19 in Mosbach u Ketsch

Spielplan Badische Futsal-Meisterschaft der C-Junioren 2018-19

18-19 Badische Futsal-Meisterschaften Ketsch

181204 Handbuch Sammelspielbericht für MV


U12-Junioren sichern sich guten 3. Platz

Am vergangen Sonntag spielten die U12-Junioren des VFB Eppingen ein Turnier in Kirchheim mit regionalen aber auch überregionalen Mannschaften aus dem WFV, wie der TSV Neu-Ulm und der TSV Ilshofen, wobei die Gegner überwiegend mit dem älteren Jahrgang 2006 antraten. In der Gruppenphase überzeugten die 2007er bei vier Spielen mit vier Siegen und 15:1 Toren. Im Halbfinale verloren die Jungs trotz Überlegenheit in der letzten Sekunde mit 2:1 denkbar knapp gegen einen sehr körperbetont und übermotiviert spielenden Gegner. Den 3. Platz sicherten sich die U12-Junioren verdient mit 4:1. Es spielten Lars Bentz, Erik und Mathis Berger, Niels Lang, Mika Marquardt, Leandro Oliveira Merz, Albrecht Richter, Nils Schick.

Kommenden Samstag beginnt für die Jungs, die im Frühjahr als D1 in der Staffel 1 des Fußballkreises Sinsheim antreten, die Vorbereitung für die Freiluftsaison mit einem echten Leistungsvergleich bei der Astoria Walldorf auf dem dortigen Kunstrasenplatz.


A-Junioren wurden Futsal Kreismeister 2018/2019 in Helmstadt

Auch unsere A-Junioren wurden Futsal Kreismeister 2018/2019 in Helmstadt, ein Spielbericht liegt leider nicht vor.


C – Junioren feiern Hallenkreismeisterschaft

In der Futsalendrunde um den Wanderpokal der Kreismeisterschaft in der Schwarzbachhalle in Helmstadt konnte die C Junioren des VfB heute die Mannschaften aus Rohrbach/S. , Sulzfeld, TSG Hoffenheim 3, Helmstadt und Bad Rappenau hinter sich lassen .

Ohne Niederlage und mit lediglich zwei Gegentreffer hat man sich nun für die badische Futsalmeisterschaft am 23.2. in Ketsch qualifiziert.


Vfb Eppingen freut sich über den neuen Trikotsatz

252 Bewerbungen gingen für die Spendenaktion „Dein Verein. Dein Trikot.“ bei der Kreissparkasse Heilbronn ein.

Große Freude bei den Spielern und Betreuern des VfB Eppingen: Die Fußball D-Jugend gewann einen der 50 qualitativ hochwertigen Trikotsätze im Rahmen der Trikot-Spendenaktion „Dein Verein. Dein Trikot.“ der Kreissparkasse Heilbronn. Bei der symbolischen Gewinnübergabe durch Privatkundenberater Martin Pretz, Privatkundenberater, und Markus Pfründer, Leiter der Abteilung Firmenkunden der Kreissparkassen-Filiale in Eppingen, freute sich das gesamte Team um Jugendtrainer Robin Ehehalt. Die Trikots konnten von den Gewinner-Mannschaften mit Rückennummern und Vereinsname individuell gestaltet werden.

Insgesamt bewarben sich 252 Kinder- und Jugendmannschaften sowie Spielgemeinschaften aus unterschiedlichen Sportarten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn für die 15 Trikots samt Hosen und Stutzen oder Strümpfe.


U12-Junioren starten erfolgreich in die Hallensaison

Vergangenen Samstag hatten die U12-Junioren des VFB Eppingen ihr erstes Hallenturnier in Sinsheim. Hierbei konnten sie durch überragende Kombinationen überzeugen und wurden überlegen Erster. Das erste Spiel endete nach den üblichen Anlaufschwierigkeiten 0:0. Danach hatten die Jungs vom Jahrgang 2007 alles im Griff und gewannen die restlichen vier Begegnungen mit einem Torverhältnis von 15:0 Toren. Es spielten Niels Lang, Albrecht Richter, Leon Schühle, Fabian Rotter, Lars Bentz, Sebastian Jagemann und Nils Schick.


Jugendspielberichte vom Wochenende 23.11. bis 25.11.2018

U19 mit erstem Unentschieden der Saison!

Im zweiten Rückrundenspiel der Saison bei schlechten Platzverhältnissen verdienten sich die Gäste das Unentschieden in Durlach- Aue!

Auf dem Trainingsplatz von Durlach- Aue entwickelte sich von Beginn an eine kampfbetonte Partie, zweier ebenbürtiger Mannschaften.

Die Begegnung war geprägt von vielen Zweikämpfen und hatte wenig spielerische Klasse. In der 15. Minute erzielte Nojus Zigmantavicius nach einer schönen Einzelleistung die 1:0 Führung. Kurze Zeit später konnte die Heimelf per Elfmeter zum 1:1 ausgleichen. Jetzt war es von beiden Mannschaft eine temporeiche Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 35. Minute erzielte Durlach- Aue, nach einem Stellungsfehler in der VfB- Abwehr den 2:1 Führungstreffer, den jedoch Cedric Späth in der 41 Minute mit einem Distanzschuss wieder ausgleichen konnte.

In der zweiten Hälfte war es weiterhin eine unterhaltsame Partie beider Teams, wobei keiner von beiden den Siegtreffer erzielen konnte und so blieb es beim gerechten Unentschieden!

Der VfB- Nachwuchs begibt sich jetzt in die Winterpause und bereitet sich auf die anstehenden Hallen Futsal- Meisterschaften vor.

 

Spielbericht U – 17

VfB Eppingen – FV Lauda 0:2

Bereits in den Anfangsminuten nahm die Partie Fahrt auf.Nach einem Fehler des gegnerischen Torhüter`s, hätten unsere Jungs in Führung gehen können, doch die Chance blieb ungenutzt. Besser machten es die Gäste in der 26. Minute – durch einen Fehler in der Eppinger Abwehr ging Lauda mit 0:1 in Führung, die kurz vor der Pause auf 0:2 erhöhten.

Nach der Pause kamen unsere Jungs besser ins Spiel und waren gewillt, die Partie zu drehen. Mit schönen Spielzügen erarbeiteten sie sich Chance um Chance,doch der Ball fand leider nicht den Weg ins Tor. Ein Unendschieden wäre mehr als verdient gewesen, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren.

Zwar überwintern wir auf einem Abstiegsplatz, doch mit der heutigen Leistung hat man gesehen, das mehr drin war – am 16.03. 2019 gehts weiter, da werden die Karten neu gemischt.

 

Spielbericht U – 15

VfB Eppingen – SV 98 Schwetzingen 3:0

Bereits in den ersten Minuten war klar, wer heute das Spiel gewinnen will. In der 20. Minute war es dann Deniz Ogul, der nach einem „Zuckerball“ von Kevin Shala den gegnerischen Torhüter umkurvte und zum 1:0 einschob. Auch in der zweiten Hälfte dominierte der VFB die Partie und erzielte den zweiten Treffer in der 64. Spielminute durch Deniz Ogul. Kurz vor dem Abpfiff kam dann das Entscheidungstor. Der Schuss von Tim Holzwarth, der in der 64. Minute eingewechselt wurde, prallte vom Pfosten ab und Deniz Ogul war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und erzielte mit seinem dritten Treffer den 3:0 Endstand.

Unsere Jungs waren zu jeden Zeit dem Gegner überlegen – Mann des Tages war Deniz Ogul, der mit seinen drei Treffern den Sieg klar machte. Wir freuen uns über den am Ende klaren Erfolg und bedanken uns bei unseren Spielern und deren Eltern für ihr Engagement.


Seite 1 von 29123451020...Last »