Aktuelle News

Ast. Walldorf II – VfB Eppingen 1:4

Zum Rückrundenauftakt der Verbandsliga gelang unserer 1. Mannschaft beim Tabellenvierten aus Walldorf ein mehr als verdienter 1:4 Sieg. Die von Trainer David Pfeiffer sehr gut eingestellte Mannschaft stand in der Defensive sicher und ließ so gut wie keine Chancen des Gegners zu. Bereits in der 8. Minute köpfte Kevin Haas nach schöner Flanke von Florian Kradija zum 0:1 ein. Den Ausgleich zum 1:1 in der 14. Minute durch einen Strafstoß brachte unsere Jungs nicht aus der Ruhe. Die Walldörfer Offensivbemühungen wurden sofort im Keim erstickt. Aus der sicheren Defensive heraus erspielte sich der VfB weitere Chancen und nach der Pause erzielte Alex Rudenko mit einem Doppelschlag (54./56. Minute) die 1:3 Vorentscheidung. Walldorf war sichtlich der Eppinger Präsenz auf dem Platz überrascht – zu dominant zeigten sich unsere Jungs mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung an diesem Nachmittag. Den Schlusspunkt setzte erneut Kevin Haas, der in der 65. Minute per Kopf den 1:4 Endstand erzielte.