Aktuelle News

Aktuelle Spielberichte aus dem Jugendbereich

Spielbericht U12:

Erfolgreiche U12-Junioren

Die U12-Junioren des VFB Eppingen sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. In den neu formierten Vierergruppen des Fußballkreises mit Hin- und Rückspielen haben die 2007er es mit dem durchweg älteren Jahrgang des SV Sinsheim, des SV Rohrbach/SNH und der TSG Hoffenheim zu tun. Im ersten Spiel gegen Sinsheim konnten die Jungs überzeugen und gewannen mi 6:0. Beim zweiten Spiel am vergangenen Dienstag schlugen sie Rohrbach/SNH in einem überlegenen Spiel mit 2:1. Einziges Manko war hier die Chancenauswertung. Kommenden Samstag kommt die TSG Hoffenheim als Gast. Es spielten Lars Bentz, Erik Berger, Leon Schühle, Justin Isebrecht, Nils Schick, Sebastian Jagemann, Fabian Rotter, Albrecht Richter, Mathis Berger, Luca Beierle, Christian Barta, Leandro Oiveira Merz und Niels Lang im Tor.

 

Spielbericht U13:

U13 gewinnt die ersten Tests.
Nach 2-wöchiger Vorbereitung startete die U13 am vergangenen Wochenende Ihre Testspiele.
Am Samstag Vormittag war der FV 09 Niefern bei uns zu Gast. Auf unserem heimischen Kunstrasen hatte die U13 das komplette Spiel im Griff und ging nach 3×20 Minuten mit 5:1 als Sieger vom Feld. Ein Dank geht an den souverän leitenden Schiedsrichter Simon Schmidt, der sich kurzfristig dafür bereit erklärt hat die Partie zu pfeifen.

Turniersieger in Abstatt!
Beim Vorbereitungsturnier in Abstatt hat die U13 trotz ungewohnten Geläuf (Rasen) gewonnen.

Nachdem man sich gegen den FC Viktoria Backnang mit einem 0:0 zufrieden geben musste, hat man danach den FV Löchgau und die SG Abstatt/Beilstein/Ilsfeld 3 mit jeweils 3:0 besiegt. Als Gruppensieger konnten wir uns für die Finalrunde qualifizieren und haben dort auch die Aufgaben FV Löchgau (1:0), SG Abstatt/Beilstein/Ilsfeld 2 (1:0) und den FSV Schwaigern (2:0) souverän erfolgreich gelöst.
Trotz den Positiven Ergebnisse liegt noch viel Arbeit vor uns um die Kinder gewappnet in die kommende Saison zu schicken.
Trainer

Robin Ehehalt

 

Spielbericht U14:

VfB Eppingen 7er  – SV Waibstadt flex       3 : 4

Die ersten 20 Minuten gingen komplett an die Mannschaft aus Waibstadt, die auch ihre
Chancen nutzen und damit schnell mit 3 Toren in Führung gingen. In der zweiten Halbzeit folgte zunächst eine Aufholjagd ( 3 Tore A. Lysenko) des VfB Eppingen doch kurz vor Spielende nutzte der Gegner eine der vielen Unaufmerksamkeiten für den Siegtreffer.

 

Spielbericht U15:

VfB Eppingen – TSG Hoffenheim 4 (U 13)      0 : 7

In der ersten Hälfte lieferte die U15 die bisher beste Saisonleistung. Sehr konzentriert und entschlossen konnte dem hohen Favorit aus Hoffenheim zur Halbzeit ein knappes 0:1 abgerungen werden. Unser Keeper M. Gök konnte durch seine Glanzparaden ein höheres Ergebnis zunächst verhindern. Der Bann brach dann ab der 45. Minute als die Gäste spielerisch glänzten und das Ergebnis bis zum Spielende auf 0:7 hochschrauben konnten.

Anmerkung : Es fehlte Deniz Ogul wegen einer Verletzung

 

Spielbericht U16:

SV 98 Schwetzingen  – VfB:         mangels Spieler waren wir leider gezwungen die Partie abzusagen.

 

Spielbericht U17:

VfB Eppingen gegen 1. CfR Pforzheim: 0:3
Die VfB´ler hatten zu Beginn die besseren Chancen, 2x rettete der Gäste TW sehr stark.

Es kam wie es kommen musste die Gäste gingen durch einen Sonntagsschuss aus ca. 40 Metern mit 0:1 in Führung.

Bis zur Halbzeit hatten beide Mannschaften dann keine Torchancen mehr.
Nach der Pause dasselbe Bild nach dem der VfB wieder zwei Individuelle Fehler in der Abwehr begann und diese zum 0 : 2 und 0 : 3 führten, war das Spiel entschieden.
Leider war an diesem Tag die Spielerdecke (nur 2 Ersatzspieler) sehr gering so konnte auch von der Bank aus nichts dagegen getan werden.

 

Spielbericht U19:

U19 Erfolgsserie hält weiter an! Dritter Sieg im dritten Spiel!

Auch im ersten Auswärtsspiel dieser Saison siegten die VfB- Jungs beim spielstarken FC Nöttingen verdient mit 2:3 Toren.

Die Gastgeber spielten zu Beginn mit einer Dreierkette die Gäste mit zwei Sturmspitzen. Nach anfänglichem Abtasten hatte die VfB Offensivabteilung die ersten 100%igen Torchancen die alle zum Teil sehr nachlässig und fahrlässig vergeben wurden und die Heimelf hatte urplötzlich auch ein bis zwei gute Einschussmöglichkeiten, wobei Till Schweizer einmal auf der Torlinie retten musste!

Nach einer gelungenen Spielkombination und einem der wenigen präzisen Pässe des Spiels, wurde Niklas Beck hervorragend angespielt und erzielte mit einem sehenswerten Schlenzer in den Torwinkel den längst fälligen Führungstreffer. Mit der 1:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. Zu diesem Zeitpunkt hätte das Halbzeitergebnis 2:7 für Eppingen sein müssen!

Nach der Pause dominierte zunächst wieder die VfB- Elf und erzielte in der 50. und 53. Minute die 0:3 Führung

Jetzt hatten sich alle auf einen nie gefährdeten Sieg eingestellt, da die Heimelf keine geigneten Mittel gegen das VfB- Spiel hatte und die Gastelf sich weiterhin beste Torchancen erspielte, diese aber wie in der ersten Halbzeit nicht konsequent nutzte!

Als dann die VfB- Defensive tatkräftige Unterstützung lieferte, erzielten die Gastgeber zwischen der 70. und 80. Minuten den Anschluss zum 2:3

Was dann passiert, ist jedem Fußballkenner klar: Hektik, Hohes Pressing des Gegners, einfach lange Bälle in den Strafraum etc.

Aber auch diese Phase überstand die VfB- Elf und versäumte es wiederum klarste Konterchancen nicht zu verwerten.

Am Ende war jedoch ein völlig verdienter Sieg unter „Dach und Fach“, welchen uns auch die Gastgeber aus Nöttingen bestätigten.

Torschützen: Niklas Beck, Nojus Zigmantavicius, Mouha Camara

Harald Wilkening
U19 Trainer VfB Eppingen


Events

Dezember 2018
MDMDFSS
« Nov   Jan »
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31